Schalldämmung, Schallisolierung mittels Schaumstoff



Schaumstoff, insbesondere Noppenschaumstoff, ist ein hervorragendes und besonders preisgünstiges Material zur Schalldämmung und Schallisolierung von Werkshallen, Großraumbüros, CallCentern, zur Auskleidung von Motorengehäusen, Wohnräumen, Musik- oder Proberäumen usw.
 

Wie kommt es zu dem schallisolierenden Effekt bei Schaumstoff?

Beim Auftreffen einer Schallwelle auf die weiche, poröse und verformbare Oberfläche des Schaumstoffes, wird diese ganz oder teilweise absorbiert.
Physikalisch bedeutet dies, die direkte Umwandlung der auftreffenden Luftschallwelle (Bewegungsenergie) in Wärme.

Der Absorptionsgrad, also die Größe um welche die Schallwelle gedämpft wird, ist abhängig von der Dicke und dem Raumgewicht des Noppenschaumschaumstoffes und abhängig von der Schallfrequenz
.
Hierbei gilt, je dicker der Schaumstoff und je höher die Schallfrequenz, umso größer ist die schallabsorbierende Wirkung.

 

Einsatzbereiche von Akustik Noppenplatten (Noppenschaumstoff)

Für viele Anforderungen der mittleren Schalldämpfung aus den Bereichen Spache, Musik, Umweltgeräusche, hat sich die in der Abbildung rechts gezeigte Akustikplatte aus oberflächenvergrößerndem Noppenschaumstoff  als sehr wirkungsvoll herausgestellt.
Die Platten haben allg. eine Abmessung von 90/200 cm
und lassen sich auch ob des geringen Gewichtes leicht verarbeiten.
Mit Hilfe von speziellen Klebern, sind sie auf nahezu auf alle Oberflächen problemlos aufzubringen.

 

Spezielle Anwendungen 

Für Anwendungen im industriellen Schallschutz und/oder niederfrequenten Schallbereich, eignen sich unsere Verbundplattenabsorber.
Diese bestehen aus mehreren Schichten:
Akustik Massivplatten, Verbundschaum und Akustik Noppenplatten, sodaß man auf eine Gesamtdicke von 10 cm bis 20 cm je nach Anwendungsbereich kommt.

In Verbindung mit einer mittigen Schicht Bitumenpappe wirken diese Verbundplattenabsorber kleine Wunder.
Diese können frei im Raum aufgehängt oder aufgestellt, bzw. Teil einer Schalldämmverkleidung sein.

 

Brandverhalten

Schaumstoff auf Melaminharzbasis, Basotect,
ist extrem flammwidrig und erfüllt die Brandschutzbesteimmungen nach DIN 4102 B1

PUR Schaumstoffe sind brennbare Materialien.
Sie können auf Wunsch oder durch gesetzte Vorgaben flammhemmend ausgerüstet werden.
Die für Baustoffe wichtige Klasse DIN 4102 B1, ist durch eine umweltfreundliche Imprägnierung innerhalb einer vergleichenden Bewertung umsetzbar.
Weitere Informationen und Produktbeschreibungen finden Sie
hier.

Preise, Bestellmöglichkeiten und verwandte Artikel

Akustik Noppenschaumstoff hellgrau Ester

Akustik Noppenschaumstoff anthrazit flammhemmend MVSS 302

Sonderposten Noppenplatten

Bitumenpappe zur Entdröhnung
Schaumstoffkleber
Verbundschaumstoff zur Körperschalldämmung
Akustik Massivplatten zur Sandwich Bauweise
KAP 42 zur flammhemmenden Imprägnierung

Akustik Schaumstoff auf Melaminharzbasis DIN 4102 B1

Sie möchten eine Beratung? Anfrageformular oder telefonisch

Akustik Noppenschaumstoff
 
Schallabsorber Basotect weiß
schwer entflammbar nach DIN 4102 B1
Akustik Noppenplatte anthrazit flammenhemmend nach MVSS 302
Akustik Noppenschaumstoff
Akustik Noppenplatte hellgrau
Bitumenpappe selbstklebend
Bitumenpappe zur Körperschallisolierung

Beispiele für den Luftschall - Absorptionsgrad in %

Material

125 Hz 250 Hz 500 Hz 1 KHz 2 KHz 4 KHz
Beton

1

1 1 1,5 2 3
Holzboden 15 11 10 7 6 7
Holzverkleidung mit Schaumstoff Unterkonstruktion 30 25 20 17 15 10
Nadelfilz 5 8 20 30 35 40
Vorhänge 5 10 25 30 40 50
Akustik Noppenplatte 4 cm 10 20 55 80 85 85
Absorber aus 10cm PUR Schaumstoffplatten 35 45 90 95 98 98
Verbundplattenabsorber 20cm Gesamtschichtdicke 55 70 98 98 98 98

Weitere Infos zur Schalldämmung mit Noppenschaumstoff.